Aktueller Veranstaltungskalender

Viele interessante Termine rund um 5 Rhythmen- und andere Conscious Dance-Veranstaltungen in München. Wir freuen uns auf dich!

Wir als Dance Tribe Munich e.V. organisieren nur Übungsabende. In unserem Veranstaltungskalender findest du aber auch Conscious Dance Workshops in München und Umland. An unseren Abenden liegen Flyer aus, die über Wochenenden und Retreats im Bereich Conscious Dance in Deutschland (und Europa) informieren.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DTM-Azul-Übungsabend, Agilofingerschule, Petra

22. Dezember um 19:45 - 21:30

15€

Wir tanzen in der mitteleren Turnhalle der Grundschule am Agilofinger Platz.
Die Teilnehmerzahl für die Halle ist begrenzt  auf 50 Anwesende, deswegen bitte unbedingt anmelden bei Gisela unter info@dance-tribe-munich.de  Bitte spätestens am Tag davor.
Die Hygieneregeln die für die Halle gelten, siehe unten.
Wir werden vor Ort Schnelltests (zum Selbstkostenpreis) anbieten, die unter unserer Aufsicht durchgeführt werden. Getestet wird draußen vor der Tür, bitte deswegen 30 Min. vor Beginn da sein!  15 Minuten vor Beginn schliessen wir die Vor-Ort-Testung und ein Einlass ist dann nicht mehr möglich.

Wir freuen uns Petra Mertensacker bei uns zu haben.
Wir laden dich ein zur Bewegungsmeditation. Durch das bewusste Tanzen werden Energien freigesetzt und Blockaden in Fluss gebracht. Wir tanzen barfuß. Bring Dir ausreichend Wasser zum Trinken und bequeme Tanzkleidung mit.
Die Veranstaltungen sind offen für alle, die Interesse an Tanz und Bewegung haben – unabhängig davon, ob sie DTM-Vereinsmitglieder sind oder nicht. Ermäßigungsmöglichkeiten an der Kasse erfragen.

Corona- Regeln Turnhalle für Teilnehmer*innen
Stand 23.8.2021

  1. Eintritt nach der 3-G-Regel, nur wer vollständig geimpft, genesen oder getestet ist, darf an den Übungsabenden teilnehmen. Bitte entsprechende Nachweise mitbringen und unaufgefordert vorzeigen, ansonsten ist eine Teilnahme nicht möglich. Ein negativer Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test höchstens 48 Stunden alt sein.
  2. Oberstes Gebot: mindestens  1,5 m Abstand zwischen Personen im ganzen Studio und möglichst auch im Saal. Beim Kommen und Gehen, auf dem Weg zum Klo, an der Theke, im Schuhraum (höchstens 2 Personen), müssen FFP2 Masken getragen werden. (Nicht im Tanzsaal!).
  3. Menschen, die Krankheitssymptome (Husten, Schnupfen, Fieber etc.) haben, dürfen das Studio nicht betreten. 
  4. Jeder bringt möglichst sein eigenes Handtuch für die Hände mit, (Müllvermeidung) und ggf. eigene Trinkflasche oder Becher (keine Gläser) und wäscht öfter die Hände (für mind.20 sec.).
  5. Alle Teilnehmer müssen sich vor dem Kurs mit Namen und Tel.Nr. oder E-Mail in eine Liste eintragen, die vom DTM 4 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet wird.
  6. Es müssen Lüftungspausen gemacht werden, während derer die Musik nur leise sein darf.
  7. Der Tanz darf nun auch mit Kontakt durchgeführt werden, nur bei Menschen aus dem gleichen Hausstand, Lebenspartnern oder ein fester Tanzpartner pro Abend, mit Anfassen. Zwischen den Tanzpaaren muss mind.1,5 m Abstand gehalten werden.
  8. In den Umkleiden muss 1.5 m Abstand gehalten werden. D.h. maximal 2-3 Personen auf einmal. Auch hier sind die Masken zu tragen.
  9. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das heißt in der Halle max. 50 Personen bei DTM-Übungsabenden.
  10. Wir bitten alle Teilnehmer die Regeln einzuhalten, damit wir keine Strafe zahlen müssen und damit der Freitänzer offen bleiben kann. Sollten Personen sich nicht an die Regeln halten, können sie des Raumes verwiesen werden.

Details

Datum:
22. Dezember
Zeit:
19:45 - 21:30
Teilnahmegebühr:
15€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Grundschule am Agilolfingerplatz
Agilolfingerplatz 1
München, Bayern 81543 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Dance Tribe Munich e.V.
E-Mail:
info {at} dance-tribe-munich.de
Website:
dance-tribe-munich.de

Weitere Angaben

Lehrer(in)
Petra Mertensacker
Mitzubringen
Wasserflasche + Wechselkleidung

Bitte seid Euch darüber im Klaren, dass jede/r von Euch persönlich die volle Verantwortung für seine/ihre Teilnahme trägt und weder vom Veranstalter noch von der/m Kursleiter/in eine Haftung übernommen werden kann.